Golf von Oman

Allgemein

Der Golf von Oman (arabisch ‏خليج عُمان‎ Chalīdsch Omān, DMG Ḫalīǧ ʿUmān; im Persischen häufig auch ‏دریای ایران‎ Daryā-e Īrān, „Iranisches Meer“, oder ‏دریای فارس‎ Daryā-e Fārs, „Persisches Meer“) ist der nordwestliche Arm des Arabischen Meeres, das über die Straße von Hormus mit dem Persischen Golf verbunden ist. Er ist 560 km lang und fällt in der Tiefe von Westen (50 m) nach Osten (200 m) stark ab.

Ihr Kreuzfahrt-Assistent