Bertrand François Mahé de La Bourdonnais

Bertrand François Mahé de La Bourdonnais
Allgemein

Bertrand François Mahé de La Bourdonnais war ein französischer Admiral. La Bourdonnais war schon 1723 Kapitän in der Marine der französischen Ostindien-Kompanie. 1724 zeichnete er sich bei der Einnahme von Mahé (Indien) an der Malabarküste aus und erhielt deshalb diesen Namenszusatz. Seit 1734 war er Gouverneur der Inseln Mauritius (damals Île de France), und Réunion (damals Île de Bourbon) und baute diese zu blühenden Kolonien aus.

Ihr Kreuzfahrt-Assistent