Kreuzfahrten zum Sonderpreis – Tagesaktuell und zum Bestpreis

Verpassen Sie kein Kreuzfahrt-Angebot mehr und melden Sie sich jetzt für unsere kostenlosen Online-Kataloge an. Sie erhalten regelmäßig die besten Angebote für Kreuzfahrten mit Bestpreis-Garantie.

Unsere Online-Kataloge sind einmalig und hochwertig aufbereitet. Die Angebote sind aktuell, persönlich von uns ausgesucht und der beste Weg Ihre billige Kreuzfahrt zu buchen. Ersparen Sie sich damit unzählige Kreuzfahrt-Newsletter und Kreuzfahrt-Kataloge zu durchsuchen.

 

Die jeweils aktuellsten und teils täglich wechselnden Schnäppchen haben wir auf einer separaten Seite für Sie zusammengefasst. Egal ob bei AIDA, Costa, MSC, Mein Schiff oder den amerikanischen Gesellschaften wie NCL, Royal Caribbean usw. – wir finden günstige Schiffsreisen, kennen alle Sonderangebote, Last-Minute Angebote und das alles zum Sonderpreis.

HIER GEHT ES ZU DEN TAGESAKTUELLEN SCHNÄPPCHEN

 

Die Suche nach einer Kreuzfahrt kann ohne die entsprechende Erfahrung sehr lange dauern und vor allem werden Sie nicht den besten Preis finden. Unsere Erfahrung mit Kreuzfahrten geben wir gerne weiter und helfen Ihnen mit unseren Kreuzfahrt-Angeboten und Übersichten zu Last-Minute Kreuzfahrten.

Typische Vorurteile von Kreuzfahrten:

Viele Menschen, denen ich begegnet bin haben diverse Vorurteile gegenüber Kreuzfahrten, welche größtenteils überholt sind und aus einer Zeit stammen, als Kreuzfahrten ein Privileg der gutbetuchten Ü60-Generation war. Diese Zeiten sind definitiv vorbei und die häufigsten Vorurteile habe ich für Sie im Folgenden aufgeführt.

Auf Kreuzfahrten sind doch nur Rentner

Diese Zeiten sind wirklich vorbei und die Kreuzfahrt-Gesellschaften haben mittlerweile ein derart breites Angebot an Schiffen, das für jede Altersklasse etwas bereit hält. Ohne Frage, es gibt Kreuzfahrt-Gesellschaften, Routen, Reisezeiten oder Schiffe die von bestimmten Altersklassen bevorzugt werden. Aber das betrifft nicht nur die Generation Ü60, sondern auch alle anderen Generationen. Wer also Angst hat auf einem schwimmenden Altersheim unterzukommen, dem kann ich diese Angst nehmen. Im weiteren Verlauf des Buches werde ich Ihnen eine Übersicht über Routen, Schiffe und Reedereien geben und zu jeder dieser eine Übersicht der zu erwartenden Altersklassen.

Eine Kreuzfahrt ist unbezahlbar

Das Preisniveau von Kreuzfahrten ist mittlerweile Massenmarkttauglich, sprich genau wie bei Pauschalreisen ist auch hier für jeden Geldbeutel etwas dabei. Durch den starken Wachstum der Kreuzfahrt-Branche kommen immer mehr und auch immer größere Schiffe auf den Markt. Dadurch wird es möglich Kreuzfahrten zu Preisen anzubieten, die vor 10 Jahren noch unvorstellbar waren. Auch eine lange und ggf. teure An- und Abreise ist nicht immer von Nöten, wenn Sie bedenken das viele Kreuzfahrten in Deutschland starten und enden.

Ich werde sowieso Seekrank und kann das nicht genießen

Die großen Schiffe sind heutzutage mit Stabilisatoren ausgerüstet und liegen bedingt durch die Größe sowieso viel ruhiger im Wasser als kleine Schiffe. Dadurch werden Sie nicht allzu viel davon merken, dass Sie sich auf einem Schiff befinden. Natürlich schaukelt es mal ein wenig hin und her, aber wenn Sie eine Rundfahrt auf der Hamburger Alster überleben, werden Sie eine Kreuzfahrt gut meistern. Für den Fall, dass Ihnen doch unwohl werden sollte gibt es an Bord der Schiffe entsprechende Mittel (in der Regel kostenlose Pflaster), die gute Wirkung zeigen.

Für die erste Kreuzfahrt würde ich, wenn Sie sich nicht sicher sind, eine Route und Jahreszeit wählen die wenig anfällig für raue See ist. So wäre es zum Beispiel ratsam nicht im Herbst oder Frühjahr auf die Ost- oder Nordsee zu gehen. Da haben die Schiffe zum einen recht raue See und zum anderen wenig Möglichkeiten die Route in ruhigere Gewässer zu ändern.

Die Schiffe verschmutzen die Meere

Das ist eine grundsätzlich schwierige Diskussion, welche nicht nur auf Kreuzfahrten beschränkt ist, sondern auch für Flugzeuge oder andere Transportmittel gilt. Allgemein lässt sich sagen, dass der Anteil der Kreuzschifffahrt am gesamten Schiffsaufkommen auf den Meeren nur einen Bruchteil ausmacht. Und es sind vor allem die Kreuzfahrtgesellschaften, die mit den neuen Schiffen viele innovative Technologien wie Abgasfilter, neue Antriebstechniken und Maßnahmen zur Vermeidung der Verschmutzung der Meere einführen, die über kurz oder lang auf allen Schiffen Einzug halten werden. Letztendlich kommen noch die Passagiere hinzu, welche jeder für sich eine Verantwortung haben sollten, keinen Abfall ins Meer zu werfen. Das gilt aber an Küsten genauso wie auf Schiffen.

Das ist nichts für Familien mit kleinen Kindern

Das auch Familien mit Kindern gerne verreisen, haben auch die Kreuzfahrt-Gesellschaften verstanden und es gibt viele moderne Schiffe am Markt, welche für Kinder mehr bieten als so manches Hotel an Land. Nur um einige Highlights neben der klassischen Kinderbetreuung, welche es bereits auf allen Schiffen gibt aufzuzählen, es gibt Schiffe mit rieseigen Badelandschaften, Wasserrutschen, Klettergärten, Kart-Anlagen, Karussells uvm. In einem späteren Abschnitt werde ich auf Familienschiffe gesondert eingehen und Kreuzfahrtgesellschaften mit besonders Familienfreundlichen Schiffen vorstellen.

Da hat man nicht genug Zeit Land & Leute kennenzulernen

Mal ganz ehrlich. Der klassische Pauschaltourist verlässt seine Hotelanlage auch nur sporadisch zu den Ausflügen und genießt ansonsten die Hotelanlage. Aufgrund der Anzahl an Kreuzfahrtschiffen gibt es mittlerweile so viele verschiedene Routen, die auch tiefere Einblicke in Land & Leute erlauben. So gibt es auch Kreuzfahrt-Gesellschaften welche länger als einen Tag in einem Hafen verbleiben um mehr Zeit an Land verbringen zu können.

Mit 3.000 oder mehr Passagieren an Bord ist Erholung nicht möglich

Die meisten Schiffe sind so konzipiert, dass die Masse an Menschen nicht auffällt. Durch das Vorhandensein mehrerer Restaurants, Bars, Pools etc. verteilen sich die Menschen an Bord entsprechend und Erholung stellst sich schnell ein.

Was natürlich bei Schiffen gleichwohl wie in Hotels an Land vorkommt, sind die Sonnenanbeter, welche sich Ihre Sonnenliegen reservieren und die Hotspots mit viel Sonne sind auch gerne belegt. Es gibt aber auch hier Schiffe, die durch eine clevere Verteilung der Sonnenliegen nicht das Gefühl aufkommen lassen es sei überfüllt; das Gegenteil gibt es leider auch.

Möchten Sie etwas mehr Privatsphäre, so empfehle ich eine Balkonkabine in Betracht zu ziehen. Dann kommt es Ihnen mitunter vor, als seien Sie alleine auf dem Schiff – Erholungsfaktor hoch.